Grüezi!


 

Grüezi - sagt man, wenn man sich zu Fuss begegnet.

Menschen sehen, begegnen, anschauen, kontaktieren, dafür ist das Unterwegssein zu Fuss am Besten geeignet. Damit das möglich ist und bleibt, müssen unsere Städte, Dörfer und Landschaften für Fussverkehr attraktiv bleiben.

Dafür arbeitete ich seit 25 Jahren - und seit bald 21 Jahren mit dem eigenen Büro. Irgendwann kommt aber auch der Zeitpunkt, an dem genug getan ist. Man soll gehen, wenn es gerade noch schön war. Ich beende darum per Ende 2019 meine Tätigkeit.

Bis Ende 2019 und als Fachexperte und in freischaffender, beratender Funktion stehe ich dann allerdings auch darüberhinaus noch zur Verfügung. Beachten Sie bitte aber, dass bereits ab sofort meine Festnetznummer ausser Betrieb ist - trotzdem können Sie mich weiterhin erreichen, schauen Sie unter Kontakt!

Für mich heisst es aber trotzdem weitestgehend am Ende dieses Jahres:

Adieu! Es war gut, sich für Sie und den Fussverkehr einzusetzen! Danke für das Vertrauen!